Lernen und Arbeiten
Lernen und Arbeiten
 

Bildung

Maßnahmen zur Förderung der beruflichen Weiterbildung

 

Kompetenzcenter - Modulare Weiterbildung für den kaufmännisch-verwaltenden Bereich

 

Die kaufmännischen Weiterbildung bereitet kompetent auf alle Berufstätigkeiten vor, in denen kaufmännische Basiskenntnisse gefragt sind, wie z.B. im Büro und Verwaltung, Industrie- und Gewerbebetriebe, im Dienstleistungsbereich, in Handels- und Handwerksbetrieben, Betrieben der Automobil- und Immobilienwirtschaft, Logistik und Lagerwirtschaft, Verkehrs- und Transportunternehmen, Vertrieb und Verkauf, Verbände, Organisationen sowie Hotel, Gaststättengewerbe und Tourismus. 

Die Weiterbildung besteht aus mehreren Modulen, die nach Bedarf individuell als einzelnes Modul oder in einer Kombination aus mehreren Modulen oder auch gesamt als Refresherkurs gebucht werden können. Die Module sind:

 

1. Buchhaltung

 

Grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten in der Finanzbuchhaltung werden im Arbeitsalltag in der Übungsfirma vermittelt. Die Anwendungen des benötigten Finanzwesens werden aktiv ausgebaut und qualifiziert.

 

2. Warenwirtschaft

 

Arbeitsabläufe und Zusammenhänge des Bestellwesens werden praxisnah vermittelt. Professionelle Planung, Steuerung und Verwaltung der Warenbestände und Warenbewegungen.

 

3. Personalwirtschaft

 

Kompetenz erwerben in den Bereichen Lohn/Gehalt, Spesenabwicklung und Sozialabgaben. Grundfragen und Prozesse der Personalarbeit sowie Vermittlung aktuellem und praxisnahem Basiswissen.

 

4. Verkauf, Marketing, Aufträge

 

Breites Aufgaben und Anwendungsspektrum anhand der Fälle in der Übungsfirma. Marktpräsenz einüben und dadurch effektives Verhandlungsgeschick gewinnen. Angebote erstellen, verfolgen und abschließen.

 

5. EDV /MS Office

 

Die effektive Nutzung der Textverarbeitung, des Schreibprogramms für Büro- und Verwaltungsstellen, Excel und Powerpoint sowie die Online-Nutzung werden praxisnah vermittelt.

 

Dauer je Modul 160 Unterrichtsstunden 

 

die in Vollzeit 4 Wochen oder Teilzeit 6,4 Wochen    

abgeleistet werden können. 

 

Ein flexibler Einstieg ist jederzeit möglich.

 

Um die Inhalte praxisnah zu vermitteln, arbeiten die Kursteilnehmer unter realistischen Rahmenbedingungen in einer virtuellen Übungsfirma, die am Markt aktiv ist.

So machen wir alle kaufmännischen Vorgänge und Prozesse begreifbar und transparent. Von der Personalabteilung über die Finanzbuchhaltung bis zum Marketing - unsere Übungsfirma ist das Abbild eines Unternehmens und seiner kaufmännischen Abteilungen.

So trainieren die Teilnehmenden die notwendigen fachlichen Kenntnisse, die sie in kaufmännisch ausgerichteten Arbeitsbereichen benötigen.

Das Konzept ist erprobt und erfolgreich.

 

Wir arbeiten in der Übungsfirma mit dem kaufmännischen Programm Lexware.

 

Zielgruppe:

 

Ob Wiedereinstieg oder Sicherung des Arbeitsplatzes - jeder der individuelle, kompetente und fachlich qualifizierte Weiterbildung im kaufmännischen und IT-Bereich sucht, ist mit diesen Modulen angesprochen.

 

Die Weiterbildung wird gefördert durch die örtlichen Bedarfsträger.

 

Zugang über Bildungsgutschein

(fragen Sie bei Ihrer örtlichen Agentur oder dem Jobcenter nach)
 
Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten oder rufen Sie uns an:

Schulstraße 13

54470 Bernkastel-Kues

Tel. 06531 - 97 35 023

 

Adresse Geschäftsstelle

Lernen und Arbeiten GmbH

Eduard-Verhülsdonk-Str. 30
56564 Neuwied

Tel.: 02631-969565

Fax: 02631-969566

             E-Mail:

Kontakt@lernen-arbeiten.de

Unser Leitbild

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lernen und Arbeiten GmbH