IMPULS

Zurück in den Job 

Kunden:

Arbeitslose und/oder nicht erwerbstätige Langzeitleistungsbeziehende des SGB II Bezugs.

 

Ziele: 

Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit 

 

Angebote:

  • niedrigschwellige Qualifizierung im kaufmännischen und EDV Bereich,
  • Auffrischung und Entwicklung beruflicher Kenntnisse,
  • Erhöhung der Alltagskompetenz und persönlicher Souveränität, 
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung, 
  • Hilfe zur Lösung finanzieller Probleme, 
  • intensive sozialpädagogische Begleitung,
  • gesundheitsfördernde Unterstützung und Angebote,
  • Heranführung an bzw. Integration in den Arbeitsmarkt.

 

Die Angebote und Betreuungsleistungen im Projekt sind so ausgewählt, dass die Beschäftigungsfähigkeit erhöht und Grundlagen für eine erfolgreiche Integration in den regionalen Arbeitsmarkt gelegt werden.

 

Kostenträger

Dieses Projekt trägt dazu bei, die Arbeitsmarktpolitik des Landes Rheinland - Pfalz umzusetzen.

 

Es wird durch das Jobcenter des Landkreis Birkenfeld

und das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz aus arbeitsmarktpolitischen Mitteln des Landes Rheinland-Pfalz und

aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Über den jeweiligen Link oder dem Anklicken der Logos gelangen Sie auf die entsprechenden Internetseiten der Kostenträger.

Kontakt:

 

IMPULS 

Mainzer Straße 50

55743 Idar-Oberstein

Tel.: 06781 - 21 82 220

Fax: 06781 - 56 72 331

E-Mail: impuls@lernen-arbeiten.de

 

 

Ansprechpartner/innen:

 

Christina Bube

Thomas Stein

Heiko Smekal

So finden Sie uns:

Geschäftsstelle

Lernen und Arbeiten GmbH

Eduard-Verhülsdonk-Str. 30
56564 Neuwied

Tel.: 02631-831 688 -0

Fax:  02631-969566

             E-Mail:

Kontakt@lernen-arbeiten.de

Unser Leitbild

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lernen und Arbeiten GmbH